Montag, 10. Juni 2013

Obst mit Q

Viele Leser werden wohl denken, dass es kein Obst mit Q gibt. Weit gefehlt! Wir haben sogar zwei gefunden:

Die bekannteste Frucht mit Q, wenn auch sicherlich nicht das wichtigste Obst der Welt, ist die Quitte. Sie kommt ursprünglich aus dem Kaukasus. Heute wird sie auch in geringen Mengen in Deutschland angebaut.



Allerdings ist das Obst ziemlich bitter und kann zumindest wenn es bei uns wächst kaum roh gegessen werden. Man stellt Marmelade und Säfte, aber auch Schnäpse u.ä, aus Quitten her. Insgesamt hat die Bedeutung des Obstes mit Q abgenommen, hat aber durch die Ökologie-Bewegung in den letzten Jahren eine gewisse Renaissance erlebt.

Das andere Obst mit R ist noch wenig verbreitet - es ist die Quetsche. Es ist eine seltene, aber existierte Schreibweise für die Zwetschge und nach unserer Meinung bei Stadt-Land-Fluss bei "Frucht mit Q" durchaus als Antwort erlaubt.

Informationen über eine Gondelfahrt in Venedig, Preise usw.


1 Kommentar:

  1. [Verse]
    Zhēn qíng xiàng cǎo yuán guǎng kuò
    Céng céng fēng yǔ bù néng zǔ gé
    Zǒng yǒu yún kāi rì chū shí hoù
    Wàn zhàng yáng guāng zhào yào nǐ wǒ

    Zhēn qíng xiàng méi huā kāi guò
    Lěng lěng bīng xuě bù néng yān mò
    Jiù zài zuì lěng zhī tóu zhàn fàng
    Kàn jiàn chūn tiān zǒu xiàng nǐ wǒ

    [Chorus]
    Xuě huā piāo piāo běi fēng xiāo xiāo
    Tiān dì yí piàn cāng máng
    Yì jiǎn hán méi ào lì xuě zhōng
    Zhǐ wéi yī rén piāo xiāng
    Ài wǒ suǒ ài wú yuàn wú huǐ
    Cǐ qíng cháng liú xīn jiān

    Xuě huā piāo piāo běi fēng xiāo xiāo
    Tiān dì yí piàn cāng máng
    Yì jiǎn hán méi ào lì xuě zhōng
    Zhǐ wéi yī rén piāo xiāng
    Ài wǒ suǒ ài wú yuàn wú huǐ
    Cǐ qíng cháng liú xīn jiān

    Xuě huā piāo piāo běi fēng xiāo xiāo
    Tiān dì yí piàn cāng máng
    Yì jiǎn hán méi ào lì xuě zhōng
    Zhǐ wéi yī rén piāo xiāng
    Ài wǒ suǒ ài wú yuàn wú huǐ
    Cǐ qíng cháng liú xīn jiān

    AntwortenLöschen