Montag, 10. Juni 2013

Obst mit H

Oft kommt man nicht so schnell auf ein Obst mit H als ersten Buchstabe. Dabei gibt es gleich mehrere reicht bekannte Obst-Sorten bzw, Früchte mit H.

Die Himbeere ist die wohl bekannte Frucht mit H. Sie ist in Mitteleuropa sehr weit verbreitet und wächst auch in der wilden Form im Wald.



Himbeeren gehören zu den am besten schmeckenden einheimischen Obst-Sorten überhaupt. Sehr bekannt ist auch Himbeer-Eis und Himbeermarmelade. Legendär sind heiße Himbeeren mit Vanilleeis.

Auch die Heidelbeere ist ein Obst mit H und eine Frucht mit Top-Geschmack. Es gibt viele verschiedene Sorten, die blauen, kleinen Beeren werden auch in Deutschland angebaut. Etwas weniger häufig werden die gesunden Früchte auch als Blaubeeren bezeichnet.

Ein weiteres, tolles Obst mit H ist die Holunderbeere. Aus ihr kann zum Beispiel ein großartiger, gesunder Saft gewonnen werden. Meine Großmutter stellte jedes Jahr hunderte Liter aus eigenen Beeren her. Es gibt mehrere Sorten, in Deutschland und Österreich wird meist der Schwarze Holunder als Holunderbeere bezeichnet.

1 Kommentar:

  1. Sehr selten verarbeitet werden die kleinen, blauen Früchte der Haferschlehe. Sie sind rund, haben einen Durchmesser von etwa 2 cm. Am häufigsten wird aus den Früchten mit H noch ein Schnaps (Haferschlehenschnaps) hergestellt. Das Obst ist bei uns heimisch.

    AntwortenLöschen