Montag, 10. Juni 2013

Obst mit D

Mit D gibt es wenig Obst. Eine gute Antwort gibt es trotzdem auf die Frage nach einem Obst mit D. Es ist die Dattel.

Datteln gibt es bei uns vor allem in konservierter Form, die frische Frucht schmeckt aber auch hervorragend. In manchen Gebieten in der Sahara sind Datteln sogar eine Art Grundnahrungsmittel. Das wichtigste Anbaugebiet ist Ägypten. Aber auch im Nahen Osten in trockenen Regionen wie Saudi-Arabien werden Datteln angebaut. Man sollte unbedingt auch mal eine frische Dattel probieren, es ist eine sehr wohlschmeckende Frucht, die in Deutschland nicht jeder kennt.

Ein weiteres Obst mit D haben wir noch gefunden: Die Drachenfrucht ist eine Frucht mit roter Schale und weißem Fruchtfleisch, deren Geschmack leicht an eine Kiwi erinnert. Sie wird  in Ostasien, wo sie herkommt, abgebaut. Inzwischen gibt es auch in Mittelamerika größere Plantagen. Man findet sie in Deutschland in vielen gutsortierten Obstläden und größeren Supermärkten.

Kommentare:

  1. Durian ist ein große Frucht aus Indonesien, die sehr süß ist und toll schmeckt. Schade, dass es dieses Obst mit D bei uns kaum gibt.

    AntwortenLöschen
  2. Die Diwi ist eine Art der Erdbeere, ist zwar sehr sauer, schmeckt aber sehr gut. Sie kommt aus Island und sie wird bei uns nur in wenigen Läden verkauft :)

    AntwortenLöschen